Noch freie Plätze!

Es stehen derzeit noch für folgende Veranstaltungen freie Plätze zur Verfügung:

„Ideenkiste Schulhund“ vom 28.-29. August 2018  weitere Informationen:  Ideenkiste Ausschreibung

„Fachkraft für Tiergestützte Interventionen“ Kurs 10 mit Start im Oktober 2018

„TGI mit Meerschweinchen“ von und mit Fr. Dipl. Biologin Cornelia Drees am 03.11.2018

„TGI mit Hühnern“ von und mit Fr. Dipl. Biologin Cornelia Drees am 10.11.2018

 

Brut- und Setzzeit Niedersachsen – Anleinpflicht für Hunde

Im Bundesland Niedersachsen herrscht im Zeitraum 01.April bis 15. Juli aufgrund des NWaldLG eine Anleinpflicht für Hunde.

Nützliche Informationen unter: https://www.ml.niedersachsen.de/startseite/themen/wald_holz_jagd/wald_und_forstwirtschaft/ue_wald_und_forstwirtschaft/mit-dem-hund-in-der-freien-landschaft-132036.html

 

Osterurlaub

in der Zeit vom 22.03. bis zum 04.04.2018 ist das Büro nicht besetzt.

Wir wünschen allen Zwei – und Vierbeinern ein frohes Osterfest.

2 freie Plätze !

Kurzfristig sind noch zwei freie Plätze für den Block II der ESAAT akkreditierten Basisausbildung zum „Therapiebegleithundeteam“ vom 23.-25. Februar 2018 zu vergeben.

Voraussetzung zurTeilnahme ist eine abgeschlossene Weiterbildung zur „Fachkraft für tiergestützte Interventionen“ nach ESAAT / ISAAT.

Für weitere Informationen sprechen Sie uns gerne an.

Ein frohes und neues Jahr

wünscht Ihnen das Team des Instituts für tiergestützte Förderung!

Fortbildungsangebot 2018

Ideenkiste Schulhund – von und mit Isis Mengel 28./29.7.2018 (Ideenkiste Ausschreibung)

TGI mit Meerschweinchen – Tagesworkshop von und mit Cornelia Drees am 03.11.2018

TGI mit Hühnern – Tagesworkshop von und mit Cornelia Drees am 10.11.2018

Weitere Infos: FOBI2018

Das Bewerbungsverfahren für Kurs 10 ist eröffnet

Das Bewerbungsverfahren für den im Herbst 2018 startenden Kurs zur „Fachkraft für tiergestützte Interventionen“ (InformationenFachkraft2018.pdf) akkreditiert nach ESAAT ist eröffnet.

Unsere Weiterbildungen sind nach den Vorgaben der Dachverbände ISAAT (internationaler Dachverband für tiergestützte Therapie) und ESAAT (europäischer Dachverband für tiergestützte Therapie) ausgerichtet und von Letzterem bereits seit 2009 akkreditiert.

Die regelmäßige Evaluation und Anpassung der Ausbildungsinhalte an den von den Dachverbänden definierten curricularen Vorgaben, sind für uns das primäre Anliegen.

Wir sind außerdem Mitglied im Bundesverband TGI e.V. und setzen uns aktiv für die Professionalisierung unseres wertvollen Arbeitsfeldes ein.

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik Bewerbung.

Büro geschlossen

Aufgrund unserer Teilnahme am Kongress „Tiergestützte Sozialarbeit“ in Sasbachwalden ist unser Büro in der Zeit vom 18.-22.10.2017 unbesetzt.

Noch 2 freie Plätze ….

stehen für den am 14.10.2017 beginnenden Kurs zur „Fachkraft für tiergestützte Interventionen“ zur Verfügung.

Schnellentschlossene melden sich bitte unter: info@tiergestuetzte-foerderung.de

 

Tiergestützte Autistenförderung

Ein toller Bericht von Frau Dr. Carola Otterstedt über unsere tiergestützte Tätigkeit im Rahmen der Förderung von Kindern und Jugendlichen mit einer Autismus – Spektrum – Störung.

 

2017 Peppa ist eine Konstante